Überspringen zu Hauptinhalt

Facebook Seminar Rückblick und Feedback

Beim gestrigen Facebook Seminar waren 10 Teilnehmerinnen anwesend. Inhalt und Ziel des Seminars war es, aufzuzeigen, wie eine Unternehmerin Facebook nutzen kann, um sich darzustellen. Der Unterschied und gleichzeitig der Zusammenhang zwischen der privaten Facebookseite und der Business Seite wurde erklärt und regte eine rege Diskussion an, wie man sich privat am sinnvollsten einbringt und was man von sich preisgibt. Im Zeitalter des Social Media ist Authenzität gefragt. Sie stehen mit Ihrem Gesicht für Ihr Produkt. Ist die private Facebookseite dann immernoch „privat“, oder nennt man sie einfach nur so? Facebook wird immer komplexer. Mit der Funktion der Gruppen, kann man innerhalb der privaten Facebookseite eine geschlossene Gruppe gründen, in der nur die Mitglieder kommunizieren und kein ungewünschter einen Einblick hat. Ein System im System, für die Privatsphäre (Familie) oder für eine Businessgruppe zum Austausch (WordPress Gruppe). So kann Facebook als Chatroom genutzt werden. Auch zur gezielten Informationsverteilung eignet sich Facebook: Mit Freundeslisten kann man ein Personen auswählen, die man direkt anspricht ohne das die ganze Fangemeinde etwas davon mitbekommt. Last but not least wird Facebook zunehmend zu einem Email-Ersatz: mit der Mail Funktion kann man nicht nur mit einer Person mailen, sondern ganze Gruppenchats erstellen. Die Email stirbt langsam aus.

Die Dauer von 2,5 Stunden war für das komplexe Thema knapp bemessen, dennoch konnte ich in dieser Zeit den Teilnehmerinnen einen guten Überblick über das Tool Facebook geben. Aufbauend auf diese Veranstaltung werden folgende Veranstaltungen angeboten:

Facebook Workshop mit eigenem Laptop: Hier erstellen wir gemeinsam eine Facebookseite, richten die Sicherheitseinstellungen ein, erstellen eine Gruppe und lernen mit dem Tool zu arbeiten. Anmeldungen ab sofort unter Facebook Workshop mit PC.

Für das 3. Quartal 2013 ist ein Social Media Tag in Planung. Einen ganzen Tag nur Informationen, Workshops und Diskussion rund um das Thema Social Media. Termin wird in Kürze bekanntgegeben.

 

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. Gute Veranstaltung, die mir wieder etwas mehr Licht ins Dunkel des Social-Media-Dschungels gebracht hat. Die Erklärungen anhand von echten und „unechten“ Seiten hat die Sache sehr gut veranschaulicht. Alles wurde verständlich, step by step erklärt und notfalls wiederholt. Man merkt eben, dass Frau Lauck Erfahrung mit Erwachsenenbildung hat…

  2. Hallo Frau Lauck, ja es war großartig! Ich wurde über das Social Media Frühstück über diese Veranstaltung aufmerksam. Ich, eine Privatperson, neugierig auf Facebook und seine Möglichkeiten, überschüttet mit viel Unsicherheit und Zweilfel was dort mit meinen Daten gemacht wird und auch gefüllt mit Unsicherheit in welchem Raum ich mich wohl dann befinden werde. Ich habe gelernt, die Struktur zu verstehen und die Wahlmöglichkeit zu Was will ich erreichen,,, Was will ich darstellen und Was ist die Idee in dieser Art der Kommunikation. Welcher Raum entfaltet sich mir…. und diesen Raum kann ich mitgestalten. Danke für den ersten Eindruck mit diesem Hilfsmittel , ich bin gespannt auf den Workshop….Danke für die Hilfe und Einführung!!!!!!!!

  3. … Es war einfach großartig! Liebe Frau Lauck, ich bin über Facebook auf Ihre Veranstaltung aufmerksam geworden. Die Business Seite fehlt mir noch und der Durchblick im Social-Media-Facebook-Jungle ist jetzt endlich gelichtet. Auch die vielen Fragen der Teilnehmerinnen haben gezeigt, wie groß der Bedarf ist. Auch Ihre Idee mit dem Facebook Workshop für unerfahrene Eltern finde ich prima! Danke für Ihre Hilfe und Unterstützung!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen