skip to Main Content

Ich darf Ihnen ein tolles Projekt empfehlen:

Mehr Politikerinnen ins Netz!

reversementoringSie haben ein kommunalpolitisches Mandat und wollen das Internet für Ihre politische Arbeit öffentlichkeitswirksam für sich nutzen, wissen aber nicht genau wie? Dann sind Sie im Reverse Mentoring des Helene Weber Kollegs genau richtig!
Wir stellen Ihnen eine Expertin an die Seite, die mit Ihnen einen passenden Social Media-Kanal für Ihre politische Arbeit findet. Dabei geht es um erste eigene Schritte im Netz und das Kennenlernen unterschiedlicher sozialer Medien. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Voneinander lernen im Reverse Mentoring

Reverse Mentoring dreht die Generationenverhältnisse um: Kommunalpolitikerinnen lernen von meist jüngeren Social Media-Expertinnen.
Ob Twitter, Facebook, Blogs oder Instagram, die Mentorinnen zeigen den Kommunalpolitikerinnen, wie sie Online-Dienste besser für ihre politische Arbeit nutzen können.

Das Mentoring findet im persönlichen Austausch und in einem virtuellen Klassenzimmer auf dem eCampus des Helene Weber Kollegs – dem bundesweiten, parteiübergreifenden Netzwerk für mehr Frauen in der Politik – statt. Es ist für die Mentees mit konkreten Aufgaben verbunden, wie zum Beispiel der Erstellung oder Überarbeitung der eigenen Website / des eigenen Blogs oder die Teilnahme an Seminaren im Netz (Webinare).

Die Mentorinnen erhalten im Gegenzug Einblicke in die kommunalpolitische Arbeit und werden zu einem Rhetorik Wochenende nach Berlin eingeladen.

Bewerben Sie sich jetzt als Mentorin oder Mentee für den zweiten Durchgang des Reverse
Mentorings!
HWK REVERSE
MENTORING

Download Info Flyer

logos EAF

Back To Top